Jetzt bei Finkenblumen: Dalien in weiß

Die Dalienblüte hat gerade begonnen und ich habe ab sofort weiße Dalien im Angebot. Als Zaunstrauß am Zaun in der Ehlersstr. 7 sofort zum mitnehmen für 5 € oder auch in allen anderen Größen oder als Gesteck… ganz wir Ihr es möchtet. Zu kombinieren ist die Dalie als sehr dominante Einzelblüte gut mit kleineren Blütenständen wie Kamille oder Lavendel und auch mit Schilf.

Wiese trifft Garten

Dieser herrliche Wiesen- und Gartenstrauß beeindruckt durch die verschiedenen Höhen, in denen er gebunden wurde, sowie durch die sehr schön zusammen wirkenden Farben lila/pink und weiß/gelb. Es ist ein mittelgroßer Strauß für 15 €. Die Vase hatte die Kundin mitgebracht, sodass wir den Strauß perfekt darauf abstimmen konnten. Wenn Ihr auch eine bestimmte Vase habt, für die Euer Strauß passen soll, könnt Ihr sie immer gerne mitbringen. So kann der perfekt passende Strauß entstehen.

Trauersträuße

Mit Wiesen- und Gartenblumen lassen sich sehr schöne stimmungsvolle Trauersträuße binden. Gerade die bordeauxfarbenen Gräser eignen sich gut zusammen mit einer Einfassung aus Blättern der Blutbuche. In cremeweiß gehaltene Blüten runden das Ensemble ab und schaffen interessante Kontraste. Auch ein kräftiges lila eignet sich hervorragend für die Trauersträuße, zu finden beim Phlox oder bei der wilden Glockenblume.

Kränze aus Samenständen

Im Moment sind sehr viele Samenstände vorhanden, die man sehr gut ernten und trocknen kann. Hier habe ich Ahorn und Akelei verwendet und im zweiten Kranz Hirtentäschel und Weizen. Die Kränze sind auf einen Rohling aus Stroh und Draht gebunden. Sie haben eine Größe von ca. 30 cm und kosten 25 € pro Stück. Mal sehen, welche Materialien ich noch finde, die sich für einen Kranz eignen! 🙂

Sträuße in Pastelltönen

Besonders schön und lockerleicht wirken Sträuße in den Pastelltönen rosé, cremeweiß, hellem lila und blau. Hier zu sehen ist eine Kombination aus Rose, Lavendel, Kornblume, wilde Möhre, Weizen und Funkienblättern. Gebunden wird der Strauß ganz locker, damit er schön offen in die Vase fällt.

Tischdekoration mit Lavendel

Für Feiern bietet sich derzeit eine Tischdekoration mit Lavendel an, zusammen mit weißen Blüten und Gräsern wirkt das sehr leicht und frisch. Als Vase eignen sich einfache Gläser, die mit Jute und spitze umwickelt sind. Eine schöne Dekoidee, die jeder selbst herstellen kann. Wenn die Zeit fehlt, liefere ich zu den Sträußen auch die passenden dekorierten Gläser. Einfach anfragen per Mail, Anruf oder SMS.

Türkises Blattwerk mit pinken Blüten

Sehr schön sieht momentan der Wollziest mit seinen türkisfarbenen Blättern aus. Auch die Silberraute hat eine ähnliche Blattfarbe, sodass sie sehr gut zusammen passen. Dazu nehme ich die kräftigen Blüten von Duftwicke und Kronenlichtnelke und schon ist ein wunderschöner kleiner Strauß für 5€ fertig. Auch mit Lila gut zu kombinieren, zum Beispiel mit dem Büschelschön oder auch Lavendel.

Der blaue Natternkopf im Strauß

Ein sehr schöner Frühsommerblüher ist der blaue Natternkopf. Er ist eine sehr anspruchslose mehrjährige Staude, die von Insekten geliebt wird. Beim Pflücken und Binden sollte man aber Handschuhe tragen, da sehr kleine und feine Stacheln vorhanden sind. Trotzdem entstehen sehr schöne Sträuße damit, hier zusammen mit Waldgeißbart, Schafgarbe, weißer Bartnelke und langen Gräsern.

Die Sommerwiese und ihre Blüten

Die Zeit von Kornblume und Mohn ist vorüber. Derzeit blühen auf den Wiesen verstärkt die Flockenblume, Schafgarbe, blauer Natternkopf, Labkraut und Kamille. Diese Blüten habe ich alle gemeinsam in einem Wiesenstrauß verarbeitet. Zusammen mit dem Samenstand vom Mohn eine sehr schöne Komposition. Diesen Strauß könnt ihr bis etwa Ende Juli bei mir bekommen, je nach Größe 10-15 €.

Lavendel blüht und die Welt duftet

Endlich ist es soweit: der Lavendel hat seine herrlichen Blüten geöffnet. Die Lavendelsträuße sind immer besonders schön, weil Lavendel einen schönen Kontrast zu hellen Blüten bildet und dann natürlich dieser herrliche Duft… Zudem hält Lavendel extrem lange in der Vase und man kann sich wirklich lange daran erfreuen. Auch zusammen mit gelben Blüten wirkt Lavendel sehr gut, zum Beispiel mit Johanniskraut oder Weinraute.