Der blaue Natternkopf im Strauß

Ein sehr schöner Frühsommerblüher ist der blaue Natternkopf. Er ist eine sehr anspruchslose mehrjährige Staude, die von Insekten geliebt wird. Beim Pflücken und Binden sollte man aber Handschuhe tragen, da sehr kleine und feine Stacheln vorhanden sind. Trotzdem entstehen sehr schöne Sträuße damit, hier zusammen mit Waldgeißbart, Schafgarbe, weißer Bartnelke und langen Gräsern.

Die Sommerwiese und ihre Blüten

Die Zeit von Kornblume und Mohn ist vorüber. Derzeit blühen auf den Wiesen verstärkt die Flockenblume, Schafgarbe, blauer Natternkopf, Labkraut und Kamille. Diese Blüten habe ich alle gemeinsam in einem Wiesenstrauß verarbeitet. Zusammen mit dem Samenstand vom Mohn eine sehr schöne Komposition. Diesen Strauß könnt ihr bis etwa Ende Juli bei mir bekommen, je nach Größe 10-15 €.

Lavendel blüht und die Welt duftet

Endlich ist es soweit: der Lavendel hat seine herrlichen Blüten geöffnet. Die Lavendelsträuße sind immer besonders schön, weil Lavendel einen schönen Kontrast zu hellen Blüten bildet und dann natürlich dieser herrliche Duft… Zudem hält Lavendel extrem lange in der Vase und man kann sich wirklich lange daran erfreuen. Auch zusammen mit gelben Blüten wirkt Lavendel sehr gut, zum Beispiel mit Johanniskraut oder Weinraute.

Die Einschulung steht vor der Tür

Nicht mehr lange bis zum 08. August und die Einschulung findet in Brandenburg statt. Zu diesem Anlass biete ich diese schönen Sträuße zum Preis von 15 € an. Die Sträuße können am 07.08.2020 ganztägig in der Ehlersstr. 7 in Falkensee abgeholt werden. Ich binde die Sträuße auch gern nach der Lieblingsfarbe des Einschulungskindes. Anfang August ist die Blüte der Gartenblumen so vielfältig, da kann ich fast jede Farbe anbieten! 🙂

Wiesensträuße

Derzeit stehen die Wiesen und Feldränder in voller Blüte. Da kann man fast gar nicht anders, als einmal durch die Natur zu streifen und sich einen riesigen Blumenstrauß mitzubringen. Und genau das habe ich heute gemacht! 🙂 Hier seht Ihr eine Kombination aus Wiese und Garten: Das Pink bringen Löwenmäulchen und Bartnelke mit, das Blau stammt von Kornblume und Ochsenzunge. Zusammen mit Schilf und Gräsern ein Traum!

Die Wiesenflockenblume neu im Angebot

Ein sehr schöner Neuzugang: Die Wiesenflockenblume. Nach ersten Versuchen hält sie sich sehr gut in der Vase und kann auch höhere Temperaturen als Schnittblume problemlos überstehen. Für diejenigen, denen der Name nichts sagt: Ihr findet sie mittig im Strauß (lila Blüte). Auf dem Foto seht ihr einen kleinen Strauß für 5 € mit der Flockenblume und Ochsenzunge, Akelei , Schafgarbe und Getreide.

Bartnelken im Zaunverkauf

Wie ich seit geraumer Zeit merke, sind die Sträuße mit Bartnelken sehr beliebt. Daher habe ich hier das Sortiment am Zaun etwas umgestellt: Es sind jetzt vorwiegend Sträuße mit Bartnelken vorhanden. Einfach vorbei schauen und mitnehmen. Die 5 € könnt Ihr einfach in den Briefkasten stecken, wird regelmäßig geleert.

Lichtnelke und Duftwicke, eine schöne Kombination

Gerade ganz frisch aufgeblüht sind ist die Kronenlichtnelke und die Duftwicke. Beide mit ihren schönen rosa- und pinkfarbenen Blüten ergänzen sich prächtig und sehen einfach großartig zusammen aus. In der Region Falkensee wachsen diese beiden Pflanzen hervorragend, sie kommen gut mit dem Sandboden zurecht. Zudem benötigen sie nicht viel Wasser, was in der heutigen Zeit ja nicht zu verachten ist…

Margerite hoch im Kurs

Die Margerite wächst oft wild auf Wiesen und wird allzu häufig auch als Rasenunkraut im heimischen Garten bewertet und einfach abgemäht. Dabei sollte man sie wirklich stehen lassen, da sie wunderschön aussieht und auch noch ein Insektenmagnet ist. Ein Grundstück mit großen Rasenflächen sieht gleich interessanter aus, wenn man die ein oder andere „Insel“ einfach stehen lässt und nicht mehr mäht, zum Beispiel, wenn dort die Margerite steht. Probiert es doch einfach mal aus…

Die Ochsenzunge :-)

Während meiner Streifzüge durch die Natur habe ich kürzlich eine sehr schöne Wildblume entdeckt, die ich zukünftig in meinem Garten anbauen werde: Die Ochsenzunge! Ihr findet sie im abgebildeten Strauß außen, die kleinen blauen Blüten mit dem weißen Punkt in der Mitte. Die Haltbarkeit ist exzellent und ich finde sie einfach wunderschön, das dunkle Blau wirkt so kräftig und besonders.